Alle Beiträge von bruno1948

Warnstreik an der Uniklinik Essen

„Mehr von uns ist besser für alle“ … unter diesem Motto demonstrierten rund 500 Krankenschwestern, Krankenpfleger und Angehörige anderer Berufsgruppen am Uniklinikum Essen am 4. Juli 2018 für die Einführung eines „Tarifvertrages Entlastung“, um endlich die jahrzehntelange und unhaltbare personelle Unterbesetzung in ihrer Klinik zu beenden.

Warnstreik an der Uniklinik Essen weiterlesen

12. Deutscher Seniorentag

Vom 28.-30. Mai 2018 fand in Dortmund der „12. Deutsche Seniorentag“ statt. Veranstalter war die BAGSO e.V –  Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen.

Anlässlich dieser Veranstaltung wurde die Wissensplattform „wissensdurstig.de“ relauncht.

Ich erhielt von der BAGSO den Auftrag, mit Besucher/innen des Seniorentages Spontaninterviews zum Thema „Lebenslanges Lernen“ zu führen. Das Ergebnis ist in Kürze online zu sehen.

Kinder drehen einen Film über ihre Schule

Ein ganz besonderes Projekt ist im November 2017 gestartet: Im Auftrag der AWO Düsseldorf – Schulsozialarbeit und Offener Ganztag – betreue ich ein Projekt an zwei Düsseldorfer Grundschulen: An der Katholischen Grundschule in Düsseldorf-Niederkassel und der Thomas-Schule in Düsseldorf-Derendorf.

Die Kinder (3. und 4. Klasse) drehen einen Film über ihre Schulen. Gedreht wird mit den an der Schule vorhandenen iPads. Kinder drehen einen Film über ihre Schule weiterlesen

«Onkel Hasan» in Düsseldorf

Die Dortmunder Ausstellung «Onkel Hasan und die Enkel», in der im Jahre 2016 meine historische Videocollage  «Aus Gastarbeitern wurden Kolleginnen und Kollegen» (erstellt 2012 für den IG Metall-Vorstand Frankfurt) zu sehen war, geht auf Reisen. Nachdem sie in Dortmund schon wegen großen Interesses verlängert wurde, ist sie nun vom 1.9.2017 bis zum 31.10.2017 im «Raum der Kulturen»  in Düsseldorf zu sehen.

Mehr zur Ausstellung auf der Webseite  www.onkel-hasan.de

Das Bild zeigt ein Plakat der IG Metall aus den 70er Jahren

 


«Flüchtlingsdorf Ruhrgebiet» im Nordirak / Kurdistan

Im Dezember 2014 konstituierte sich in Essen die Initiative «Flüchtlingsdorf Ruhrgebiet».

Ziel der Initiative war die Errichtung eines Flüchtlingsdorfes in der „Autonomen Region Kurdistan“ (Nordirak) in der Region Dohuk mit Spenden von Unternehmen, Privatpersonen und Kommunen aus dem Ruhrgebiet.

In weniger als einem Jahr wurde aus der Idee Wirklichkeit!

«Flüchtlingsdorf Ruhrgebiet» im Nordirak / Kurdistan weiterlesen

Zuckerbäcker Georg Maushagen

Anders kreativ sein …

Der Düsseldorfer Patissier und Zuckerbäcker Georg Maushagen ist einer der besten Konditoren der Welt. Viele Jahre hatte ich das Vergnügen, mit ihm und seiner Frau Brigitte zusammenarbeiten zu können. http://komm-konzept.de/zuckerbaecker-georg-maushagen/

Im November 2016 haben Brigitte und Georg Maushagen Düsseldorf verlassen und sich in Hermagor in Kärnten niedergelassen.

gm-titel

Über den Abschied von Düsseldorf und das «Ankommen» in Kärnten habe ich mit Georg Maushagen im März 2017 ein Gespräch geführt.

Hier >>> das Video auf YouTube

 


	

Bundesverdienstkreuz für Irmgard Scheinhardt

Irmgard Scheinhardt, der meine Videocollage «Irmgard Scheinhardt – Sozialdemokratin» gewidmet ist, wurde von Bundespräsident Gauck mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet.

Der Bochumer Oberbürgermeister Thomas Eiskirch übergab die Auszeichnung am 24. Februar im Rathaus von Bochum.

irmgard+ob

In der Verleihungsurkunde hebt der Bundespräsident das jahrzehntelange Engagement von Irmgard Scheinhardt für die gemeindenahe Versorgung psychisch Kranker in Bochum hervor. Diesem Anliegen hatte sich Irmgard Scheinhardt in ihrer Zeit als Stadtverordnete und Vorsitzende des Gesundheitsausschusses  in den Jahren von 1979 – 1994 besonders gewidmet.